Das Museum Hüttau bietet einen
Querschnitt durch die mineralogischen
Spezialitäten des Bundeslandes Salzburg,
aber auch einige ausländische
Ausstellungsstücke, die dem Besucher nicht
vorenthalten werden sollten.
 
Blauquarz,            Zinkblende,
Grabenbach           Webing

Die neuen Vitrinen zum Thema "Erze, Gold & Minerale" sind in Hinblick auf objektschonende Beleuchtung konzipiert, die Ausstellungsstücke sind somit optimal aufgehoben.

Bei der Gestaltung jeder Vitrine hat man versucht, einen Kompromiss zwischen der Präsentation von mineralogischer Vielfalt und thematischem "roten Faden" zu finden.



 

Ein eigener Raum ist der Kupferzeche Larzenbach gewidmet. Dieser Raum wurde bereits zusammen mit dem Schaubergwerk eröffnet und soll nun nach und nach in das Gesamt-Ausstellungskonzept eingearbeitet werden.


Um das Thema des Museums Hüttau ("Erze, Gold & Minerale") in vollem Umfang zu präsentieren, sind die schönsten Vertreter aller Kategorien vertreten.   
   Gediegen Kupfer,      Gold, Mitterberg
    Leogang


 
Gold, Brennkogel          Gustavit, Rotgülden

Freuen Sie sich auf einen interessanten Rundgang! Ein eigener Familienführer
mit Rätselspass steht zur Verfügung - bitte sprechen Sie das
Museums-Personal darauf an,
sie helfen Ihnen gerne.